Warum networking?

Irgendwann wurde mir klar, dass ‚networking‘ vor allem Vorleistung bedeutet, am besten ohne Kalkül und konkrete Erwartung, aber doch mit einem gewissen Blick, warum man was, mit und für wen macht. Das ist nicht das gleiche.
Als ich mein Leben, aus vielen Gründen, Anfang des letzten Jahrzehnts komplett neu überdachte, wurde mir schnell klar, wie wichtig es ist mich mit anderen zu vernetzen. Da ich damals schon 40 war, könnte man darin eine recht späte Einsicht vermuten. Allerdings meinte ich mit einem Netzwerk eben nicht den unmittelbaren Ertrag, den ‚schnellen Effekt‘, sondern eher eine ‚Form der Aufmerksamkeit‘, die nicht sofort nach dem Ergebnis fragt, sondern eher ‚Ähnlichkeiten‘ und vergleichbare, gemeinsame Richtungen im Blick hatte. So habe ich seither viele junge Menschen kennenlernen dürfen, die mir neue Impulse gaben (und ich ihnen vielleicht auch) und einige ältere, von deren Erfahrung und Gelassenheit ich profitieren konnte. Einiges von dem, was ich konkret damit meine, finden sie unter den linken, kleinen Feldern und natürlich im Bereich NETWORK.

24.08.2011
LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com